Tracks and Visuals VJ Contest 2011

Einladung zur Teilnahme an der dritten Ausgabe des DJ/VJ Contests “Tracks and Visuals”:

Am Fr. 14.10.2011 findet im Leokino in Innsbruck die dritte Ausgabe des VJ Contest
Tracks&Visuals statt. Teilnehmen können Paare, die sich aus jeweils einem Videopart und einem
Audiopart zusammensetzen.

Dj Battles sind im Hip Hop eine der üblichen Formen des Wettstreits und eine der Wurzeln
der Form, die diese Kultur heute angenommen hat. Hier wird von der Fangemeinde ermittelt,
wer die besten Skills an den Turntables hat, wer die besten und seltensten Platten kennt
und spielt, und wessen Gesamtauftritt den am meisten authentischen Stil und die
glaubwürdigste Street credibility bringt. Das Battling wird beim DJ/VJ Contest von der
sprachlichen auf die visuelle Ebene übertragen. Nicht mehr die musikalischen Fähigkeiten
des DJ, oder die sprachlichen des MC, sondern die visuellen Gestaltungsfähigkeiten der
audiovisuellen KünstlerInnen treten in der Contestsituation zu Tage.

Rein technisch findet der Contest als DJ/VJ Battle vor einer Jury statt, die sich aus
vier MedienkünstlerInnen zusammensetzt. Die jeweiligen KünstlerInnengruppierungen
erhalten zwischen 5 und 10 Minuten Zeit, einen live konstruierten audiovisuellen Stream
zu erschaffen. Nach jeweils 2 Teams entscheidet die Jury mit einer kurzen Begründung, wer
die Battle gewonnen hat. Bei Unentschieden der Jury entscheidet das Publikum per
Abstimmung. Der Sieger steigt in die nächste Runde auf. Dies geht solange, bis am Ende
der Veranstaltung ein KünstlerInnenteam als Gesamtsieger feststeht. D.h. es gibt ein
Viertelfinale, ein Halbfinale und jeweils eine Battle um den 3. beziehungsweise den
ersten Platz.

Der Veranstalter stellt alle notwendigen technischen Elemente zur Verfügung. Die
KünstlerInnenteams können ihre Instrumente selber wählen. Musikstil, inhaltliche und
visuelle Schwerpunkte sind selbstverständlich ebenfalls frei wählbar.

Der Contest selbst findet am Fr., 14. Oktober ab 19h im großen Saal des Leokinos in
Innsbruck statt, d.h. auf großer Kinoleinwand und mit fetter Surroundsoundanlage.

Preisgelder sind:

1.500 Euro für den ersten,
1.000 Euro  für den zweiten
Und 500 Euro  für jeweils den dritten und vierten Platz

 

Details zur Veranstaltung und zur Teilnahme finden sich auf: tracksandvisuals.net und der dazu gehörigen facebook Seite.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>